Kreishandwerkerschaft Cham
Ihre Interessenvertretung vor Ort 

Aktuelles

November 2018



Maler-Innung beschäftigte sich mit Bauvertragsrecht

Über "Das neue Bauvertragsrecht ab 1. Januar 2018" informierte
Rechtsanwalt Martin Gottsmann vom Landesinnungsverband des
Bayerischen  Maler- und Lackiererhandwerks die anwesenden
Mitglieder der Maler-Innung.
Obermeisterin Daniela Buschek ließ ferner die wichtigsten wahr-
genommenen Termine seit der Jahreshauptversammlung im März Revue passieren.


Herbstversammlung der Schreiner-Innung Cham
im BTZ Cham

Josef Hofstetter/Fachberater der Firma Schachermayer in Linz
stellte den Großhandelspartner für holz- und metallverarbeitende Betriebe vor. Die Fa. Schachermayer bietet ca. 150.000 Produkte für das Schreinerhandwerk an.

Geschäftsführer Theo Pregler informierte die anwesenden
Schreinerei-Mitgliedsbetriebe weiter über die Einkaufsvorteile bei
der Einkaufsgenossenschaft BAMAKA.


Silberne Ehrennadel des Fachverbandes 
Schreinerhandwerk Bayern an zwei verdiente
Schreinermeister

Josef Mages aus Engelsdorf und
Albert Schildbach aus Vilzing
erhielten für Ihr jahrelanges Engagement innerhalb der
Schreiner-Innung Cham die Silberne Ehrennadel des
Fachverbandes Schreinerhandwerk Bayern überreicht.


29 angehende Schreiner/innen an der
Berufsschule Furth im Wald vorgestellt

Kreishandwerksmeister Georg Braun zeigte sich sehr erfreut
über die große Zahl an Einsteigern in den Schreinerberuf,
ebenso Innungsobermeister Martin Simmeth und dessen
Stellvertreter Stefan Juglreiter.
MdB Karl Holmeier freute sich ebenso, dass unter den
29 angehenden Schreinern auch fünf junge Damen sind.


Metzger-Innung tagte im
Chamer Berufsbildungszentrum

Über viele  aktuelle Themen aus dem Fleischerverband
referierte bei der Herbstversammlung der Metzger-Innung Oberer Bayer. Wald -Sitz Cham- Lars Bubnick / Geschäftsführer des 
Fleischerverbandes Bayern.

"Wichtige Aspekte bei der Umsetzung von Hygienemaßnahmen"
war weiteres Vortragsthema von Herrn Dr. Reinhold Schoierer / Leiter
des staatlichen Veterinäramtes Cham.


Herbst-Mitgliederversammlung der SHK-Innung Cham

Uwe Redeter / technischer Referent des Fachverbandes SHK Bayern
informierte die anwesenden Mitgliedsbetriebe über viele wichtige Themen,  wie die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wasser-
gefährdenden Stoffen und die technischen Regeln bei Ölanlagen.
Ein weiteres Thema war der Umgang mit Wärmepumpen.
Zudem wurden Kurzinfos zu den Themen Gefährdungsanalyse von Trinkwasseranlagen sowie Warmwasserbereitung gegeben.


Kindergartenspielhaus-Verlosung
der Zimmerer-Innung Cham 

Beim Chamer Schmankerlmarkt wurde auch  in diesem Jahr
wieder durch die Zimmerer-Innung Cham in Zusammenarbeit
mit der Berufsschule Furth im Wald ein von Zimmererlehrlingen
gefertigtes Kindergartenspielhaus an einen Kindergarten
im Innungsbereich verlost.
MdB Karl Holmeier zog zusammen mit seinen Enkelkindern
das Los.
Der Kindergarten in Wilting freut sich nun über das neue Spielhaus!


Oktober 2018

Zimmerer-Lehrlinge präsentierten ihr Handwerk  

Beim Chamer Schmankerlmarkt zeigten Zimmerer-Lehrlinge begleitet von mehreren Lehrern und dem Außenstellenleiter der Berufsschule Furth im Wald Johann Altmann den ganzen Tag über Techniken des Zimmererhandwerks und warben für ihren Beruf.


Ausbilder-Urkunde für Malerbetrieb Buschek...

Daniela Buschek - Obermeisterin der Maler- und Lackierer-
Innung Cham - erhielt aus den Händen von Kreishandwerksmeister
Georg Braun und Geschäftsführer Theo Pregler die Urkunde 
für die aktive Ausbildungstätigkeit des Malerbetriebes Buschek.

Insgesamt wurden bisher über 120 Lehrlinge im Betrieb ausgebildet,
welcher nunmehr durch Daniela Buschek in der dritten Generation geführt wird und in diesem Jahr auf sein 70-jähriges Bestehen zurückblicken kann.


... und Ehrenurkunden für langjährige Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter bei Firmenfeier 

Im Rahmen einer Betriebsfeier zum 70-jährigen Firmenbestehen
mit Einweihung des neuen Bürogebäudes der Firma Buschek wurden auch treue, langjährige Mitarbeiter/innen durch die Familie Buschek geehrt.


Neuwahlen bei Bäcker-Innung Cham

Gerhard Blab aus Michelsneukirchen rückt für Willi Limmer nach und übernimmt als Obermeister die Führung der Bäcker-Innung Cham.
Neue stellvertretende Obermeisterin ist Kerstin Berg aus Cham.

In den Vorstand wurden weiter die Kollegen Christian Dirscherl,
Franz Gruber, Martin Holzapfel jun., Jarno Hutterer, Willi Limmer und Marcel Bauer ( Lehrlingswart ) gewählt.



Verabschiedung aus ehrenamtlicher Tätigkeit

Rechtsanwalt Christopher Kruse/Geschäftsführer des Landes-Innungsverbandes für das Bayerische Bäckerhandwerk zeichnete
den scheidenden Obermeister Willi Limmer mit dem Ehrenteller des Verbandes für seinen Einsatz um das Bäcker-Handwerk aus.

Martin Holzapfel aus Zandt wurde für seine langjährige 
Tätigkeit als stv. Obermeister  und Lehrlingswart der
Bäcker-Innung Cham mit einem Präsent bedacht.
Ebenso Herr Rudolf Bauer aus Schorndorf.
Dieser war seit 1992 Vorstandsmitglied der Innung.


35 Jahre bei Frisör Brodkorb in Waldmünchen

Monika Wagner wurde für 35-jährige Betriebstreue zum
Friseursalon Brodkorb in Waldmünchen geehrt.
Obermeisterin Sabine Schneider und Geschäftsführer Theo Pregler
gratulierten neben dem Betriebsinhaber Christian Brodkorb und
Frau Hannelore Brodkorb zur langjährigen Betriebszugehörigkeit.

Monika Wagner absolvierte von 1981 bis 1984 ihre Ausbildung zur Friseurin im Salon Brodkorb und arbeitet dort seitdem ohne Unterbrechung.


"Harry Hammer und Nicki Nagel"
besuchten Kinder im Kindergarten in Wald 

Die Bayerische Bauwirtschaft will mit dieser Aktion schon bei den Kindergartenkindern das Interesse an Berufen am Bau wecken.
Für den Kindergarten in Wald hat die  Zimmerer-Innung Cham zusammen  mit Obermeister Tobias Weber die Patenschaft übernommen.
Auch Kreishandwerksmeister Georg Braun besuchte
die Buben und Mädchen in Wald, welche sichtlich Freude am "Bauwerken" hatten.


 26 junge Männer starten in das erste
Ausbildungsjahr der Zimmerer

Studiendirektor Johann Altmann  konnte zur Vorstellung der neuen 
Zimmerer-Auszubildenden an der Berufsschule in Furth im Wald
neben den neuen Schülern und deren Lehrkräften eine Reihe von
Ehrengästen begrüßen, die den angehenden Zimmerern ihre
guten Wünsche mit auf den Weg gaben. Die beiden Obermeister
Tobias Weber ( Innung Cham ) und Johann Fischer ( Innung Schwandorf ) freuten sich besonders, dass wieder eine so große
Zahl junger Männer den Zimmerer-Beruf erlernen.


Treue Mitarbeiter/innen des

Schäfer's Backhaus geehrt

Bei einer Betriebsfeier im Gasthof Wirtswast in Grafenkirchen
stand die Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
im Mittelpunkt.
Kreishandwerksmeister Georg Braun, Geschäftsführer Theo Pregler
sowie der stv. Obermeister der Bäcker-Innung Cham Martin Holzapfel
waren der Einladung von Firmenchefin Kerstin Berg gefolgt.
Das Schäfer's Backhaus wird derzeit durch Kerstin Berg nunmehr  in der dritten Generation geführt und kann im nächsten Jahr das
70-jährige Bestehen feiern.


September 2018


Schreiner-Innung bei Maschinenhersteller
Fa. Weinig in Tauberbischofsheim

Die Innungskulturfahrt der Schreiner-Innung Cham führte die
Mitglieder in diesem Jahr nach Tauberbischofsheim
zum Maschinenhersteller "Weinig".
Am zweiten Tag ging die Fahrt nach Würzburg zur Festung
Marienberg mit anschließendem Rundgang durch die Altstadt
mit Besichtigung zahlreicher Sehenswürdigkeiten.


Ehrungsveranstaltung
Verleihung "Goldene Meisterbriefe"im Berufsbildungszentrum der HWK Cham

"Die Goldenen Meister sind Botschafter des Handwerks,
die das Ansehen des Handwerks stärken" betonte der
Geschäftsführer der Handwerkskammer Ndb.-Opf. Alexander
Stahl bei der Überreichung der Goldenen Meisterbriefe.
Diese Ehrung erhalten Handwerker, die vor mindestens 35 Jahren
die Meisterprüfung abgelegt haben und seither selbständig oder
angestellt als Meister tätig sind.


"Ausgezeichnete" Metzgerei -
Franz Wagner in Kothmaißling
feiert 175-jähriges Firmenjubiläum

und wurde hierfür mit dem Ehrenblatt der Handwerkskammer
Niederbayern-Oberpfalz ausgezeichnet.
Kreishandwerksmeister Georg Braun, der Obermeister der Metzger-
Innung Bernhard Ruhland sowie Geschäftsführer Theo Pregler
überbrachten die Glückwünsche der Innung sowie der
Kreishandwerkerschaft und lobten die positive Entwicklung
des Familienbetriebes in der achten Generation.




verdiente Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen 
der Metzgerei Franz Wagner:

    -  Hilde Liegl                   für 25-jährige Betriebstreue
    -  Nicole Staudner         für 25-jährige Betriebstreue
    -  Christine Pongratz    für 15-jährige Betriebstreue
    -  Marianne Höcherl      für 15-jährige Betriebstreue
    Veronika Holzer         für 15-jährige Betriebstreue 



gemeinsame Abschlussfeier 
aus den Sommer-Gesellenprüfungen 2018

   -   Anlagenmechaniker SHK
   -   Bäcker
   -   Fachverkäuferinnen im Bäcker-Handwerk
   -   Friseur
   -   Maler und Lackierer
   -   Metzger
   -   Fachverkäuferinnen im Metzger-Handwerk
   -   Metallbauer, FR: Konstruktionstechnik


Feierstunde der Schreiner-Innung Cham
- Berufsstart für 18 Schreiner

18 junge Schreiner erhielten im Rahmen einer Feierstunde
in der Kundenhalle der Sparkasse Cham ihre Gesellenbriefe.
Ebenso wurden die Preisträger aus dem diesjährigen Wettbewerb
"Die Gute Form - Schreiner gestalten ihr Gesellenstück"
ausgezeichnet. Nach Begrüßung durch Obermeister Martin Simmeth,
sprachen Vizelandrat Markus Müller, 2. Bürgermeisterin Christa
Strohmeier-Heller, Kreishandwerksmeister Georg Braun sowie
Oberstudiendirektor Siegfried Zistler von der Berufsschule Cham
den jungen Handwerkern ihre Anerkennung aus.

August 208


Abschlussfeier der Zimmerer 

Stellvertretender Landrat Markus Müller gratulierte in seinem Grußwort den 31 jungen Zimmerer-Gesellen des Prüfungsbezirks
Amberg-Sulzbach, Cham und Schwandorf zu Ihrem  erfolgreichen Berufsabschluss. "Ein moderner Handwerksberuf mit hohen 
Anforderungen" - so der Wortlaut des Vize-Landrats.
Auch Obermeister Tobias Weber und Kreishandwerksmeister
Georg Braun zollten den Junghandwerkern 
Respekt und betonten
die guten beruflichen Perspektiven im Zimmerer-Handwerk.

Juli 2018


Wettbewerb  "Die Gute Form"
der Schreiner-Innung Cham

Jury von links:
Kreishandwerksmeister Georg Braun, Innungskulturwart
Lothar Gruber, Obermeister Martin Simmeth, MdL Dr. Gerhard
Hopp sowie Geschäftsführer Theo Pregler
bei der Bewertung der Gesellenstücke der angehenden
Schreiner-Gesellen unter Kriterien wie:
Idee, Formgestaltung, Funktionalität, Zeitaufwand und technische
und handwerkliche Ausführung




18 Prüflinge stellten sich in diesem Jahr der Gesellenprüfung
im Schreiner-Handwerk.
Nach Prüfung in den theoretischen Fächern stand nunmehr
der praktische Teil 
 im Chamer  Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz mit Anfertigen 
einer Arbeitsprobe sowie Abgabe des gefertigten Gesellenstückes
an.


Gratulation zum 80. Geburtstag
Schreinermeister Ludwig Gruber, Altenschwand

Seinen 80. Geburtstag feierte kürzlich der Schreinermeister
Ludwig Gruber aus Altenschwand.
Obermeister Martin Simmeth und Geschäftsführer Theo Pregler
gratulierten dem früheren und langjährigen Mitglied der
Schreiner-Innung Cham, der bei bester Gesundheit und Vitalität
noch tatkräftig im Schreinerei-Betrieb seines Sohnes
Lothar Gruber mitwirkt und bei den Veranstaltungen der Innung
ein gern gesehener Gast ist.


Gesprächsrunde mit MdL Dr. Gerhard Hopp

zu aktuellen politischen Themen mit den Obermeistern
der Chamer Innungen im Berufsbildungszentrum der
Handwerkskammer in Cham.

Sehr zufrieden mit der wirtschaftlichen Lage des Handwerks
zeigte sich Kreishandwerksmeister Georg Braun und sprach
von außerordentlich positiver Auftragslage in den Bau- und
Ausbaubetrieben.

Neuwahlen bei Metall-Innung Cham

Einstimmig wurde Thomas Geißler als Obermeister bestätigt.
Ebenso sein Stellvertreter Thomas Gruber.
Neuer stv. Obermeister ist Sebastian Bräu aus Walderbach.
Drei neue Mitgliedsbetriebe sind der Innung beigetreten.
Obermeister Thomas gab weiter einen umfangreichen Tätigkeitsbericht über die zahlreich wahrgenommenen Termine auf Innungs- und Verbandsebene ab und zog eine positive Bilanz
zum durchgeführten Landesverbandstag Metall
in der Chamer Stadthalle.



Brotprüfung der Bäcker-Innung Cham 

30 Mal Gold für Bäckerbrote im Landkreis Cham!
"Der Kunde kann Brot aus heimischen Bäckereien sein
uneingeschränktes Vertrauen schenken" - so Kreishandwerks-
meister Georg Braun bei der diesjährigen Brotprüfung der
Bäcker-Innung  im Berufsbildungszentrum.
Brotprüfer Manfred Stiefel vom Deutschen Brotinstitut
bestätigte den Innungsbäckern im Landkreis Cham
hervorragende Qualität.

Juni 2018

Impressionen 
LANDESVERBANDSTAG METALL 2018
in Cham...













Landesverbandstag Metall 2018
in der Chamer Stadthalle am 22./23. Juni 2018

Die Metall-Innung Cham ist erstmals gastgebende Innung für den
Landesverbandstag Metall in Cham.
Die Vorbereitungen von Obermeister Thomas Geißler und dem Organisationsteam sind soweit abgeschlossen.
Über 150 Delegierte aus ganz Bayern werden zur Tagung in die neue Chamer Stadthalle kommen. Ein Festabend schließt sich an.
Zum Landesverbandstag wurde auch eine Festschrift mit
Grußworten und historischen Erläuterungen erstellt.



Ehrung junger Handwerksmeisterinnen
und Handwerksmeister

"Das Handwerk ist die Basis für ihre Zukunft!"
Kreishandwerksmeister Georg Braun ehrte im Rahmen einer Feierstunde im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer
in Cham zusammen mit dem Wirtschaftsreferenten des Landkreises Klaus Schedlbauer sowie Franz Wellisch von der Raiffeisenbank die diesjährigen
 Meisterabsolventen/innen mit dem "Meistergeist".



"Der Meisterbrief und die duale Ausbildung gehören zusammen"
- so der Kreishandwerksmeister bei der Ehrung der
Kammersieger und Gesellenprüfungsbesten.


Maria Piendl aus Chamerau ist als
Kammer- und Landessiegerin Bayerns beste Sattlerin.



Mai 2018


Jahreshauptversammlung der
Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Cham

mit Vorstellung und Führung durch die Räume der neuen
Berufsschule durch Oberstudiendirektor Siegfried Zistler
Fachoberlehrer Oswald Schindler.
"Hier sind unsere Lehrlinge gut aufgehoben und werden
bestens ausgebildet!" - so die Mitglieder der Innung einstimmig.
In vielen Aktionen der Innung wird weiter um Berufsnachwuchs
geworben.

APRIL 2018


Seminar der Zimmerer-Innung Cham
"Sicherheitsunterweisung nach DGUV Vorschrift 1"

Die Unterweisung der über 60 teilnehmenden Betriebsinhaber
und Mitarbeiter im BTZ Cham erfolgte durch den technischen Berater Klaus Heiligmann von der Firma LAYER/Amberg in den Bereichen:

- handgeführte Maschinen
- Stationärmaschinen
- Leitern, Gerüste
- Sicherheit
- Gesundheitsschutz


Jahreshauptversammlung
Metzger-Innung Oberer Bayer. Wald -Sitz Cham-

"Aktuelle Fragen aus dem Arbeitsrecht" lautete der Vortrag
von Geschäftsführer Theo Pregler.
Für seine Ausführungen überreichte Obermeister Bernhard
Ruhland ein Präsent.
Die Veranstaltungstermine seit der letzten Jahreshaupt-
versammlung ließ Obermeister Ruhland ebenso Revue passieren.



Jahreshauptversammlung Schreiner-Innung Cham
im Berufsbildungszentrum in Cham

Schwerpunkt der gut besuchten Versammlung bildete ein Fachvortrag der Firmen Ammon und Gutmann
sowie ein Referat von Geschäftsführer Theo Pregler
zur Thematik "Neue Regeln für den Datenschutz".

Obermeister Martin Simmeth appelliert zum Teamgeist
in der Innung. "Gemeinsam können wir erfolgreich die
dicksten Bretter bohren" - so der Obermeister.


Pressetermin zum
"Tag der offenen Tür" am 20. April 2018
an der neuen Chamer Berufsschule 

Vertreter des Handwerks und der Berufsschule
freuen sich auf viele interessierte Besucher
beim "Tag der offenen Tür" an der neuen Berufsschule
in der Badstraße.
Unter dem Motto "Ihre Schule - Ihre Zukunft!"
wird das neue Berufsschulgebäude offiziell eingeweiht.



Alois Breu als Lam
für 24 Jahre "ehrenamtlicher Richter"
am Arbeitsgericht ausgezeichnet

Mit einer Ehrenurkunde des Freistaates Bayern wurde der
Lamer Friseurmeister Alois Breu als langjähriger ehrenamtlicher
Richter beim Arbeitsgericht verabschiedet.
Breu übte dieses Ehrenamt 24 Jahre aus.
Richter Dietmar Striegan vom Arbeitsgericht Weiden würdigte
das Wirken von Alois Breu bei den Sitzungen im Amtsgericht 
in Cham und überreichte als Anerkennung eine Dankesurkunde.


Ehrung bei Salon Max Gitterer, Cham

Die Auszeichnung langjähriger Mitarbeiterinnen
stand im Mittelpunkt der Betriebsfeier des Salons
Max Gitterer, Cham.
Ebenso konnte das 50-jährige Bestehen des Friseurbetriebes
sowie gleichzeitig der 50. Geburtstag von  Max Gitterer jun.
gefeiert werden.



Hans-Jürgen Rappert aus Cham
feierte seinen 70. Geburtstag

Obermeisterin Sabine Schneider und deren Stellvertreterin
Elisabeth Ehrl gratulierten ihrem Kollegen.
Hans-Jürgen Rappert ist seit über vierzig Jahren
Mitglied der Friseur-Innung Cham und erhielt hierfür bereits
im Jahr 2006 die "Goldene Ehrennadel" der Innung.^
Seinen Salon am Chamer Marktplatz führt er bereits in 
dritter Generation.

MÄRZ 2018


60. Geburtstag
Friseurmeisterin Marianne Daschner aus Raindorf

Vertreter der Friseur-Innung Cham überbrachten die
herzlichsten Glückwünsche zum "runden" Geburtstag.
Frau Daschner gehört bereits seit über drei Jahrzehnten
als Mitglied der Innung an und erhielt  im Jahr 2015
den Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Ndb.-Opf.
für ihre langjährige selbständige Tätigkeit im Friseur-Handwerk.


Modeteam der Friseur-Innung Cham präsentiert
die neue Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2018

Zahlreiche Besucher folgten der Präsentation der neuen
Frisuren-Trends im Berufsbildungszentrum unter Leitung
von Obermeisterin Sabine Schneider.




"Mit natürlichen und ungezähmten Frisuren-Kreationen bringen wir nach der Tristesse des Winters frischen Wind in die Modewelt" 
so die Innungsobermeisterin.



Jahreshauptversammlung der Maler-Innung
im Schlossgasthof "Rösch" in Blaibach

Im Mittelpunkt der Versammlung stand ein Vortrag der Firma Alligator zum Thema "Wie kann man Farbveränderungen an der Fassade vermeiden".
Referent / Fachberater Thomas Rester erhielt ein Präsent für seine
Ausführungen.


Lehrabschlussfeier der
Elektro-Innung Mittlere Oberpfalz 

38 junge Damen und Herren - darunter 17 aus dem Landkreis 
Cham - erhielten nach erfolgreichem Abschluss der Gesellen-
prüfung im Elektroniker-Handwerk ihre Gesellenbriefe bei einer
Feierstunde in der Kartbahn ProKart Raceland in Wackersdorf.

Obermeister Michael Kunz begrüßte zahlreiche Ehrengäste,
darunter auch Wolfgang Reif/Bereichsleiter Berufsausbildung
der Handwerkskammer Ndb.-Opf. sowie MdB Karl Holmeier.



...eine besondere Ehrung nahmen die Prüfungsbesten entgegen.


Ehrung bei Elisabeths Frisurenmode 

Mit einer Urkunde der Handwerkskammer Niederbayern-
Oberpfalz zeichneten Kreishandwerksmeister Georg Braun
und Geschäftsführer Theo Pregler zwei treue Mitarbeiterinnen
des Salons "Elisabeths Frisurenmode" in Cham aus:

Heidi Gietlhuber hält bereits 30 Jahre dem Betrieb die Treue -
Marion Vogl anerkennenswerte 25 Jahre.


Damen-Seminar im BTZ Cham

Rund 25 Damen aus Mitgliedsbetrieben der  Metall-Innung Cham
und der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Cham
informierten sich beim diesjährigen Damen-Seminar im BTZ
über Aktuelles aus dem Arbeitsrecht (Referent: Geschäftsführer
Theo Pregler) u. dem Steuerrecht (Steuerberater Tobias Bergbauer).
Über Leistungen eines Inkassounternehmens referierte die Firma
GERMANIA aus Deggendorf.



1.500  Schüler und 77 Aussteller bei
Ausbildungsmesse "AZUBI-live" in Bad Kötzting


Die Chamer Innungen präsentierten sich auch in diesem 
Jahr wieder bei der Ausbildungsmesse und informierten
interessierte Schüler über Ausbildungsberufe im Handwerk.





u.a. Info-Stand der Bekleidungs-Innung Cham



... Info-Stand der Friseur-Innung Cham



... Info-Stand der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Cham



... Info-Stand der Metzger-Innung Oberer Bayer. Wald -Sitz Cham-



... Info-Stand der Zimmerer-Innung Cham


SHK - Unternehmerforum
Technik + Betriebswirtschaft + Recht

Referenten des Fachverbandes SHK Bayern
informierten die rund 60 Teilnehmer aus der Oberpfalz
in der Regionaltagung über interessante und wichtige
technische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Neuigkeiten 
aus der Sanitär/Heizung/Klima-Branche.


Abschlussfeier der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik und der Metall-Innung

15 Anlagenmechaniker SHK und 4 Metallbauer
erhielten ihre Gesellenbriefe im BTZ Cham.
"Sie haben sich bei der Berufswahl für moderne und
innovative Handwerksberufe entschieden, die nach der 
erfolgreich abgelegten Gesellenprüfung beste Zukunfts
aussichten eröffnen. Ihnen stehen alle Türen offen" - so der Obermeister Reinhard Mauerer ( Innung SHK )  in seinem Grußwort.


Geselle werden und studieren

Ab September bieten die Ostbayerische Technische Hochschule
Regensburg ( OHT ) und die Berufsschule in einem Verbundmodell eine Kombination aus Ausbildung und dem Studium des Bauingenieurwesens für die Berufsbereiche Maurer und Zimmerer an.
Die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages  erfolgte an der Berufsschule-Außenstelle in Furth im Wald.


 

Besuch von Ausbildungsbetrieben durch
MdL Gerhard Hopp

Zusammen mit Kreishandwerksmeister Georg Braun
und Geschäftsführer Theo Pregler wurden im Rahmen
der bayernweiten "Woche der Aus- und Weiterbildung"
Ausbildungsbetriebe im Raum Roding besucht.

u.a. 
Schreinerei Martin Simmeth in Roding-Neubäu am See



und 
Firma Johann Feldbauer Bau GmbH in Roding



FEBRUAR 2018


sowie
Malerbetrieb Heindl & Söhne GmbH & Co. KG in Roding


Jahreshauptversammlung
der Zimmerer-Innung Cham

Rechtsanwalt Harm Plesch vom Landesinnungsverband
des Bayerischen Zimmererhandwerks referierte zum
"Neuen Bauvertragsrecht 2018".



Gratulation zum 60. Geburtstag 
Kollege Hans Rösl, Walderbach


Obermeister Tobias Weber, stv. Obermeister Gerhard Gruber,
Kreishandwerksmeister Georg Braun sowie Geschäftsführer
Theo Pregler gratulierten im Rahmen der Mitgliederversammlung
dem  Kollegen Hans Rösl aus Walderbach n
achträglich zu
dessen 60. Geburtstag. 
Hans Rösl hat seit 2009 das Amt des Lehrlingswartes
der Zimmerer-Innung Cham inne.


213 Schüler bauten ihre Idee

Johanna Aschenbrenner aus der Mittelschule Furth im Wald
gewann den ersten Preis mit variablem Notenständer
beim diesjährigen Schülerwettbewerb "Handwerk - bau' deine Idee".
Der Wettbewerb unter Federführung des Aktionskreises Lebens- und
Wirtschaftsraum Landkreis Cham e.V., dem Schulamt Cham und der
Kreishandwerkerschaft Cham wurde bereits zum 19. Mal in Folge
durchgeführt.


Schreiner-Frühstück
im Gebhardt Holz-Zentrum in Cham

Rund 20 Mitglieder der Schreiner-Innung Cham folgten
der Einladung des Gebhardt Holz-Zentrums Cham
zur Neuheiten-Vorstellung "A schens dahoam, da fühl i mi wohl"
unter Leitung der Fachberater Josef Stocker und Markus Meyer.


JANUAR 2018


1. Jury-Sitzung
Schülerwettbewerb "Handwerk - bau' deine Idee"

215 Schüler aus zehn Mittelschulen mit 195 Werkstücken
beteiligten sich im Rahmen des Werk-und Technik-Unterrichts 
am 19. Wettbewerb "Handwerk - bau' deine Idee".
Die Jury, bestehend aus Fachlehrern und Vertretern des Handwerks,
hatten keine leichte Aufgabe, die Stücke zu bewerten.



DEZEMBER 2017


Johann Ziereis aus Stamsried
- ein Zimmermann mit Leib und Seele -
feierte seinen 80. Geburtstag


Obermeister Tobias Weber und Geschäftsführer Theo Pregler 
gratulierten dem langjährigen Innungsmitglied auch
im Namen aller 
Berufskollegen zum Ehrentag.
Johann Ziereis wurde bereits im Jahr 1997 mit dem Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz ausgezeichnet und übergab 1993 den Zimmereibetrieb
an seinen Sohn Reinhard Ziereis.


Ehrung langjähriger Mitarbeiter
bei Zimmerei Mühlbauer, Unterlintach

Junior-Chef Johannes Mühlbauer begüßte zur Feier
in Kalsing  neben den Mitarbeitern auch den Obermeister
der Zimmerer-Innung Cham Tobias Weber und
Geschäftsführer Theo Pregler.
Vier langjährig beschäftigte Mitarbeiter wurden für ihre
Treue zum Betrieb ausgezeichnet.


Ordentliche Mitgliederversammlung
der Kreishandwerkerschaft Cham
mit Jahresabschlussfeier 
im Gasthof "Hecht" in Roding

Zufrieden mit dem abgelaufenen Wirtschaftsjahr 2017 zeigte
sich Kreishandwerksmeister Georg Braun in seinem Bericht.
Die wirtschaftliche Lage des Handwerks im Landkreis Cham
wurde als sehr positiv bewertet.
Das Geschäftsklima sei auf Höchststand, die Auftragsbücher voll
und das erwartet das Handwerk auch für 2018.




Aus dem Kreise der Delegierten wurden
Helmut Haberl aus Cham und Stefan Altmann aus Furth im Wald
verabschiedet.
Beide vertraten jahrzehntelang die Metzger-Innung.



Die beiden Angestellten der Kreishandwerkerschaft Cham
Andrea Müller und Maria Spießl
wurden für 35- bzw. 30-jährige Betriebstreue geehrt.


Stollenprüfung als Qualitätssiegel

5 Mitgliedsbetriebe der Bäcker-Innung Cham nahmen 
an der diesjährigen Prüfung teil und freuten sich mit 
Kreishandwerksmeister Georg Braun, Geschäftsführer
Pregler und Stollenprüfer Manfred Stiefel über das
sehr gute Ergebnis.
Obermeister Willi Limmer nannte die Bewertung
ein Zeichen, dass die Mitgliedsbetriebe für Qualität
stehen.



40-jähriges Betriebsjubiläum der 
Firma Elektro-Köstler GmbH, Windischbergerdorf

Die Geschäftsleitung, Innung und die Handwerkskammer
ehrten zahlreiche langjährige Mitarbeiter/innen der Firma, 
welche ihre Erfolgsgeschichte am 1. März 1977 begann.
Seit Bestehen der Firma Köstler wurden bereits 127 junge
Menschen ausgebildet und es gingen zudem neun Innungssieger,
zwei Kammersieger und zwei Landessieger hervor.



Quelle: MZ/Foto: Heidi Meier

NOVEMBER 2017


Reinhard Mauerer ist neuer Obermeister
der SHK-Innung Cham

nachdem  der bisherige Obermeister Robert Liegl
aus beruflichen Gründen das Amt zur Verfügung 
stellte.
Peter Masluk vom Fachverband SHK Bayern informierte
die zahlreich erschienenen Mitgliedsbetriebe zum neuen
Bauvertragsrecht.

 

Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen bei 
Mitgliedsbetrieb Salon Rappert in Cham

Vier langjährig beschäftigte Frisörinnen bekamen eine
Ehrenurkunde der Handwerkskammer Ndb.-Opf. - überreicht von Obermeisterin Sabine Schneider und Geschäftsführer Theo Pregler.
25 Jahre beschäftigt ist  Daniela Wittmann.
Für 10-jährige Betriebstreue ausgezeichnet wurden
Stefanie Fink, Rosi Kienberger und Sandra Lecker. 



Jahreshauptversammlung der
Bekleidungs-Innung Cham in Waldmünchen

Obermeister Eduard Deml und Geschäftsführer Theo Pregler
begrüßten und informierten die anwesenden Mitgliedsbetriebe
des örtlichen Bekleidungs-Handwerks im Restaurant  "Kupferdachl"
in Waldmünchen.


Herbstversammlung der Metzger-Innung

mit Überreichung der Urkunden an Ehrenobermeister
Helmut Haberl und Ehrenmitglied Stefan Altmann

Lars Bubnick - neuer Geschäftsführer des
Fleischerverbandes Bayern -
referierte zu aktuellen Verbandsthemen


Jahreshauptversammlung
der Schreiner-Innung Cham

Rechtsassessor Sebastian Kofler vom Fachverband Schreinerhandwerk Bayern referierte zum neuen
Bauvertragsrecht ab 1. Januar 2018.
Vertreter der Firma Köhler GmbH aus Wackersdorf stellten
die neuen Richtlinien bei Absturzsicherungen und
Überkopfverglasungen vor.


... mit Spenden-Übergabe von
Melanie und Martin Simmeth
für die Aktion "Sternstunden"

Das Geld stammt aus einer Verlosung beim
"Tag des Schreiners", 
von Besucher-Spenden
und wurde 
schließlich aufgerundet von der Familie Simmeth...



Übergabe Kindergarten-Spielhaus
an den Waldkindergarten "Gut Kless"
in Arrach

Die Bayer. Waldkönigin Johanna Gierl  hatte bei der Verlosung bei den Bad Kötztinger Holztagen das Los
für den Gewinner-Kindergarten "Gut Kless" gezogen.   
Die Vertreter der Innung und der Berufsschule Furth i.W. wünschten den Kindergartenkindern bei der Übergabe viel Spaß und Freude mit dem gezimmerten Spielhaus !


Jahreshauptversammlung
der Bäcker-Innung Cham

mit Referat von Rechtsanwalt Christopher Kruse
vom Landes-Innungsverband sowie 
BÄKO-Marktbericht durch Niederlassungsleiter 
Johann Bründl


Gesprächsrunde mit MdL Walter Nussel
im BTZ Cham

Geschäftsführer Theo Pregler, Kreishandwerksmeister Georg Braun, MdL Dr. Gerhard Hopp und MdB Karl Holmeier wünschen sich den Bürokratieabbau im Handwerk.




Vorstellung der neuen Schüler
im Berufsgrundschuljahr "Zimmerer"
am Bau-Kompetenzzentrum der 
Berufsschule in Furth im Wald 

26 weitere Zimmerer-Auszubildende im Berufsgrund-
schuljahr wurden an der Berufsschule 
Furth im Wald begrüßt.
Vertreter der Innung und die Lehrkräfte der Berufsschule
stellten die neuen Schüler in Zunftkleidung vor.
Firma Max Schierer übergab ebenso einen Gutschein 
für Arbeitsgeräte an jeden Lehrling.

OKTOBER 2017


Ehrungsveranstaltung
Verleihung Goldene Meisterbriefe
in der Schwarzachtalhalle in Neunburg v. Wald

Stv. Hauptgeschäftsführer Hans Schmidt sowie Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Ndb.-Opf.Georg Braun zeichneten Persönlichkeiten aus, die sich um Gesellschaft und Ausbildung verdient gemacht haben.
Darunter auch 19 Handwerksmeister/innen aus dem Landkreis Cham.


Begrüßung der 31 neuen Schüler/innen im Berufsgrundschuljahr Schreiner
an der Berufsschule Furth im Wald

Vertreter der Schreiner-Innung, der Kreishandwerkerschaft Cham und der Wirtschaft hießen 31 junge Damen und Herren willkommen, welche ins erste Jahr der Schreinerausbildung starten.
Die erfreulich hohe Zahl zeigt, dass der Beruf des Schreiners bei den jungen Menschen wieder hoch im Kurs liegt.



...darunter auch 8 junge Damen


Jahreshauptversammlung der Friseur-Innung
im Berufsbildungszentrum

Lidwina Abele und Elisabeth Ehrl aus Cham erhielten  
für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre langjährige Innungszugehörigkeit die Goldene Ehrennadel der
Friseur-Innung Cham.



8 Auszubildende aus dem Landkreis Cham
haben ihre Ausbildung im Friseurhandwerk
begonnen

Obermeisterin Sabine Schneider besuchte
die neuen Lehrlinge an der Berufsschule
in Schwandorf



65. Geburtstag Thomas Geißler -
stv. Kreishandwerksmeister und
Obermeister der Metall-Innung Cham

Kreishandwerksmeister Georg Braun,
Geschäftsführer Theo Pregler sowie die beiden stv. Obermeister der Metall-Innung Cham Ludwig Kappenberger und Thomas Gruber gratulierten Thomas Geißler zu dessen 65. Geburtstag im Brunner-Hof in Arnschwang.



Zimmerer-Innung verlost in
Zusammenarbeit mit der Berufsschule
Furth im Wald ein Kindergartenspielhaus

Die bayerische Waldkönigin Johanna Gierl
zog bei den Bad Kötztinger Holztagen den Waldkindergarten in Arrach als Gewinner des Häuschens,
das Zimmerer-Auszubildende gefertigt haben.


Schreiner-Innung besucht den Maschinenhersteller MAFELL
in Oberndorf am Neckar

mit Betriebs-Rundgang und Maschinen-Vorführung


SEPTEMBER 2017


Meisterhaft-Zertifizierung bei der
Zimmerer-Innung Cham

Das Meisterhaft-Siegel erhalten nur Betriebe, welche
für hohe Qualität stehen und sich hierfür regelmäßig
fachlich fortbilden.
16 Mitgliedsbetriebe der Innung Cham erhielten das
"Siegel für Qualität und Zuverlässigkeit am Bau".

zum Zeitungsbericht



Gemeinsame Abschlussfeier
aus den Sommer-Gesellenprüfungen 2017

  • Anlagenmechaniker SHK
  • Friseure
  • Maler und Lackierer
  • Metzger
  • Fachverkäuferinnen im Metzger-Handwerk



Jung-Friseurgesellinnen

zusammen mit Obermeisterin Sabine Schneider, 
den Lehrkräften der Berufsschule Schwandorf
und Kreishandwerksmeister Georg Braun



Laura Steidl
Maler und Lackiererin
Ausbildungsbetrieb: Hartmann GmbH, Bad Kötzting

mit Obermeisterin Daniela Buschek,
Kreishandwerksmeister Georg Braun
und Fachlehrer Anton Pfister





Markus Lommer
30 Jahre bei Bäckerei Philipps, Waldmünchen

Christian Philipps und
Geschäftsführer Theo Pregler von der Bäcker-Innung
gratulierten zum Jubiläum





Besuch bei vier Ausbildungsbetrieben 
durch MdL Dr. Gerhard Hopp,
Kreishandwerksmeister Georg Braun 
und Geschäftsführer Theo Pregler

Malerbetrieb
Buschek GmbH & Co. KG
Cham




Zimmerei
Josef Griesbeck GmbH
Chammünster




Bäckerei
Hutterer UG & Co. KG
Cham




Elektro
Köstler GmbH
Cham/Windischbergerdorf



Feierstunde der Schreiner-Innung Cham
in der Kundenhalle der Sparkasse Cham

13 jungen Männern und 3 jungen Frauen 
gratulierte Obermeister Martin SImmeth zur
bestandenen Gesellenprüfung im Schreiner-Handwerk.
"Das Handwerk hat auch im Zeitalter der Digitalisierung
eine gute Zukunft", prophezeite Vizelandrat Markus Müller.
Auch Kreishandwerksmeister Georg Braun lobte die 
gefertigten und ausgestellten Gesellenstücke der Sieger
des Wettbewerbs "Die Gute Form".


AUGUST 2017


Geschäftsführer Theo Pregler
feiert mit vielen Gästen seinen 60. Geburtstag
im Berufsbildungszentrum 

Zahlreiche Gäste, darunter die Vorstandschaften der 
11 Innungen, langjährige Weggefährten und auch
Vertreter aus  Politik und  Wirtschaft würdigten das
35-jährige Wirken des Geschäftsführers.




Auch stellvertretender Landrat Markus Müller überbrachte die Glückwünsche des Landkreises:
"Theo Pregler ist schon lange das Gesicht des
Handwerks im Landkreis Cham!" - so der Vizelandrat.





Unter die Gratulanten reihten sich ebenso die Kolleginnen und Kollegen der benachbarten Oberpfälzer Kreishandwerkerschaften Sebastian Meckl, Birgitt Gruschka, Angela Leistl und Christa Neubauer-Kreutzer.


Abschlussfeier der Zimmerer
aus der Sommer-Gesellenprüfung 
im Landhotel "Aschenbrenner" in Paulsdorf

Über ihren Gesellenbrief als Zimmerer freuten sich
33 junge Handwerker.
Neun davon wurden aufgrund der sehr gut
ausgefallenen Gesellenprüfung mit Auszeichnungen bedacht.


Wettbewerb "Die Gute Form"
bei der Gesellenprüfung Schreiner
im Berufsbildungszentrum

Die Jury - bestehend aus 1. Bürgermeisterin Karin Bucher,
Jim Gebhardt von der Firma Gebhardt Holz-Zentrum  sowie
Innungskulturwart Lothar Gruber - hatte keine leichte
Aufgabe bei der Bewertung der teilnehmenden 
Gesellenstücke.


JULI 2017



Jährlicher Biergartentreff der
Obermeister/innen der Chamer Innungen
bei Kollegen Rudolf Luger in Penting

Kreishandwerksmeister Georg Braun begrüßte
alle anwesenden Kollegen/innen des Handwerks persönlich 
und lud zum geselligen Beisammensein mit Brotzeit
im Biergarten von Rudolf Luger in Penting ein.


Jahreshauptversammlung
Müller-Innung Cham mit Vorerntegespräch
des Bayerischen Müllerbundes bei 
Firma HORSCH in Schwandorf

Opf. Mühlenbesitzer trafen sich zum jährlichen Austausch
in Schwandorf. Dr. Josef Rampl vom Bayer. Müllerbund informierte über aktuelle Themen der Mühlenwirtschaft.


MdB Karl Holmeier zu Gast
bei den Obermeister/innen
der Kreishandwerkerschaft Cham

Neu vorgestellt in der Obermeister-Runde
wurden Daniela Buschek aus Cham ( Maler-Innung )
und Bernhard Ruhland aus Waldmünchen
( Metzger-Innung ).
"Das Handwerk im Wahljahr 2017" war das  Thema
der sich anschließenden G
esprächsrunde 
mit MdB Karl Holmeier.



Metzgerei Thomas Lemberger aus Eschlkam
feiert 25-jähriges Firmenbestehen.

Im Rahmen der Betriebsfeier in Eschlkam
wurden zahlreiche Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebstreue
durch Ehrenobermeister Helmut Haberl und
Geschäftsführer Theo Pregler von der Metzger-Innung ausgezeichnet.

JUNI 2017


Bernhard Ruhland aus Waldmünchen
ist neuer Obermeister der Metzger-Innung

und tritt die Nachfolge von Helmut Haberl an.
In das Amt des stellvertretenden Obermeisters
wurden  Matthias Altmann aus Furth im Wald 
und Stefan Fuchs aus Zell gewählt.
Die Versammlung beschloss ferner einstimmig,
den bisherigen u. langjährigen Obermeister Helmut Haberl zum "Ehrenobermeister" der Innung zu ernennen.


MAI 2017


Ehrungsveranstaltung im BTZ Cham
mit Auszeichnung der
Meisterabsolventen 2017...

"Sie sind Leistungsträger unserer Gesellschaft und
gehören zu den Leuchttürmen im Landkreis!"
48 neue Handwerksmeister im Landkreis Cham ehrte
Landrat Franz im Rahmen der Feierstunde im BTZ Cham.
Franz Wellisch, Kreisvorsitzender der Raiffeisenbanken
im Lkr. Cham, überreichte als Anerkennung einen
USB-Stick im "Goldbarren"-Format.




...Kammersieger 2016  und
Gesellenprüfungsbesten 2016


"Tag der offenen Tür"
an der neuen Berufsschule in Cham...

"Es lebe das Handwerk - Handwerk hat Zukunft!" 
war das Motto beim "Tag der offenen Tür" an der neuen Berufsschule in der Badstraße in Cham -
der wohl modernsten 
Berufsschule in Bayern.





Die Besucher beim "Tag der offenen Tür"
erhielten durch Lehrkräfte der Berufsschule, Ausbilder sowie Vertreter der Innungen Einblicke in die modernen Räume und die attraktive Ausbildung in den Ausbildungsberufen:
- Anlagenmechaniker SHK
- Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik
- Kfz.-Mechatroniker
- Metallbauer / Konstruktionstechnik


...und an der Außenstelle in Furth im Wald

Auch die Berufsschul-Außenstelle in Furth im Wald
öffnete am 20. Mai ihre Türen für interessierte Eltern,
künftige Schüler, Betriebe und Bürger, um aus erster
Hand über moderne Handwerksberufe der
Holz- und Baubranche zu informieren.



Übergabe Kindergartenspielhaus
an den Gewinner-Kindergarten in Weiding

Chams Bürgermeisterin Karin Bucher zog das Los und der Kindergarten Weiding war der Gewinner des Spielhauses der Zimmerer-Innung  Cham. Das Häuschen wurde von Schülern des Berufsgrundschuljahres Zimmerer an der Berufsschule Furth im Wald  geplant und gebaut und in einer würdigen Feier übergeben. Die Zimmerer-Innung Cham wünscht den Kindern des Weidinger Kindergartens viel Spaß mit dem Spielehaus !



APRIL 2017


Fachvortrag "Drucklufttechnik"
der Firma Renner Kompressoren
bei Fa. Janetschek GmbH in Cham

Stefan Wiedmann von der Firma Renner informierte Mitgliedsbetriebe mehrerer Innungen über die
"A
däquate Auslegung" des Kompressors und des
Rohrleitungssystemes und die Druckluftqualität sowie
die 
Aufbereitung.


Informations-Seminar der Friseur-Innung
"Gefährdungsbeurteilung im Friseurbetrieb"


Rudi Reisbeck/stv. Landesinnungsmeister erläuterte
die gesetzlichen Vorschriften nach dem Arbeitsschutz-
gesetz und ging auf die Online-Gefährdungsbeurteilung
für das Friseurhandwerk mit einer sog. "Friseur-App" ein.



Vorbesprechung zum "Tag der offenen Tür"
an der Berufsschule 
am 20. Mai 2017

Die neue  Berufsschule in Cham öffnet am Samstag,
den 20. Mai, ihre Türen für interessierte Schüler und Besucher für die Ausbildungsberufe:
  -  Anlagenmechaniker SHK
  -  Elektroniker, FR: Energie- und Gebäudetechnik
  -  Kfz.-Mechatroniker
  -  Metallbauer, FR: Konstruktionstechnik
An der Außenstelle in Furth im Wald werden an diesem Tag die Berufe  Schreiner,  
Maurer und Zimmerer vorgestellt.


Max Schächtl  offiziell zum
Ehrenobermeister der Schreiner-Innung Cham
ernannt


Bei der Frühjahrsversammlung im Gebhardt Holz-Zentrum
wird Max Schächtl durch Kreishandwerksmeister Georg Braun, Geschäftsführer Theo Pregler sowie die Vorstandskollegen 
die Urkunde überreicht.



Bäckerhandwerk überzeugt
bei diesjähriger Brotprüfung 
mit Spitzenqualität

7 Betriebe der Innung beteiligten
sich mit 66 Brot- und Brötchenproben
an der  diesjährigen Brotprüfung im BTZ Cham.
Prüfer Manfred Stiefel vom Deutschen Brotinstitut e.V.
zeigte sich beeindruckt von der hohen handwerklichen
Qualität der eingereichten Backwaren.


MÄRZ 2017



Lehrabschlussfeier der 
Innung für Elektro- und Informationstechnik
Mittlere Oberpfalz in Wackersdorf

19 junge Gesellen aus dem Landkreis Cham
erhielten den Gesellenbrief 
"Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik".
Prüfungsbester:              Florian Pohl aus Cham
Ausbildungsbetrieb:       Fa. K+B E-Tech GmbH & Co. KG



Ausbildungsmesse "AZUBI-live" 2017
an der Mittelschule Furth im Wald

Bayerns Wirtschaftsministerin 
Ilse Aigner war als Schirmherrin in Furth Wald.
Die Ministerin lobte die Kraft der bayerischen Unternehmen
und verwies auf das breite Spektrum von
Ausbildungsbetrieben.









Modeinformation Frühjahr/Sommer 2017
des Modeteam der Friseur-Innung Cham
im Berufsbildungszentrum
der Handwerkskammer in Cham

mit Präsentation der neuen deutschen Frisurenmode,
Schnitte, Farben, Finisthtechniken und aktuelle Make-Up-Trends...






gemeinsame Abschlussfeier der 
Metall- und Sanitär-Innung Cham
im Berufsbildungszentrum 
der Handwerkskammer in Cham


17 Prüfungsteilnehmer 
"Anlagenmechaniker SHK"
aus der Winter-Gesellenprüfung 2016/17





7 Prüfungsteilnehmer 
"Metallbauer" / Fachrichtung: Konstruktionstechnik
aus der Winter-Gesellenprüfung 2016/17






 FEBRUAR 2017

 

 

 



Jahreshauptversammlung
Maler-Innung mit Neuwahlen


Die neue Obermeisterin der Maler- und Lackierer-
Innung Cham heißt Daniela Buschek.
Ihr Stellvertreter ist Josef Lecker aus Ränkam.






 

 



Jahreshauptversammlung
Zimmerer-Innung mit Neuwahlen

Im Amt des Obermeisters bestätigt wurde
Tobias Weber aus Dürnberg bei der Jahreshauptversammlung
der Zimmerer-Innung Cham.
Sein Stellvertreter bleibt Gerhard Gruber.





 




"Nacht des Handwerks"

Zum ersten Mal veranstaltete die Kreishandwerkerschaft zusammen mit den angeschlossenen Innungen eine "Nacht des Handwerks" in der BRAUN-Arena in Weiding.
Das Handwerk im Landkreis Cham präsentierte sich 
dabei als "starke Macht von nebenan".

 





Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Oberpfälzer
Musikkabarettisten Helmut A. Binser
mit seinem neuen Programm "Wie im Himmel"...









 Abschlussveranstaltung Schülerwettbewerb
"Handwerk - bau' deine Idee"

 178 Mädchen und Buben präsentierten beim Schülerwettbewerb "Handwerk - bau' deine Idee" 161 Werkstücke und beeindruckten damit die Jury. Bereits zum 17. Mal veranstalteten das Staatliche Schulamt Cham, der Aktionskreis Lebens- und Wirtschaftsraum Landkreis Cham, die Handwerkskammer Ndb.-Opf. zusammen mit der Kreishandwerkerschaft den Wettbewerb für die Mittelschüler im Landkreis Cham.